Neues Leben in der Alten Schule von Hösseringen

Die Dorfschule in Hösseringen wurde 1938 eingeweiht und wurde bis 1975 als Schule genutzt. Nach längerem Leerstand zog seit 1988 mit der Familie Schrader neues Leben in diesen Ort.

  • Sitz der Edition :anderweit Verlag GmbH, ein renommierter Fachverlag für historisches Bauen und Zweitverwendung
  • Seit dem 1. Mai 2004 befindet sich in dem ehemaligen Klassenzimmer ein faszinierendes und gemütliches Café
  • In der ehemaligen Lehrerwohnung entstanden für Gäste Privatzimmer und im benachbarten Heidjerhaus eine Ferienwohnung
  • Einzigartig ist im zweiten Klassenzimmer ein Tante-Emma-Laden, der durch seine Mischung von Waren mit Kindheitserinnerungen, Gütern des täglichen Bedarfs und einem Angebot an Bio und Regional geprägt wird
  • Beide Häuser sind eingebettet in einen parkähnlichen, naturnahen Garten

Der Zeitenhof am Siekbach ist jeden Sonntag von 14.00 bis 17.00 geöffnet.

Das Torhaus von 1841 mit vielen baulichen Veränderungen bis in die 1970er Jahre ist zu besichtigen. Außerdem Verkauf von Altwaaren und Trödel.  Jeden Sonntag von 14.00 bis 17.00 geöffnet, außerdem immer dann, wenn jemand da ist.

Neu im Dorfcafé: Immer mal wieder frisch geräucherte Forellen im Dorfcafé. Entweder zum Mitnehmen oder zum Futtern mit Salzkartoffeln und heißer Butter.

Wir haben gefeiert!

Mit Familie, mit dem Dorf, mit netten Gästen. Danke!

Unser Schulbär freut sich über alle Gäste zu unserem 10-jährigen Geburtstagsfest.

Ankommen – und sich wohlfühlen ...

Im neu erschienenen Reiseführer Marco Polo über die Lüneburger Heide ist das Dorfcafé Hösseringen nicht nur auf S. 35/36 ausführlich beschrieben, sondern wurde auch als INSIDERTIPP hervorgehoben. “ Für einen Mittagsimbiss und vor allem für Kaffee und hausgebackene Torten ist das Dorfcafé Alte Schule ... weit und breit der romantischte Platz; angeschlossen sind ein nostalgischer Dorfladen ...mit vor allem kulinarischen Heidesouvenirs und vier Gästezimmern in der alten Lehrerwohnung. "

Bewerte uns auf Qype

 

Inmitten einer wunderschönen Landschaft, umgeben von Wald und Wiesen, befindet sich die Alte Schule in Hösseringen.



 

Im ehemaligen Klassenzimmer erwartet Sie ein außergewöhnliches Café mit Bistro im gemütlichen Ambiente.

 

Genießen Sie Frühstück, Brunch, Mittagstisch sowie die selbst gebackenen Torten auch auf der Terrasse, lauschig unter Weinreben, mit Blick auf den Ruhe ausstrahlenden Garten.

 



Der Tante-Emma-Laden befindet sich im zweiten Klassenzimmer.

 

Das gesamte Gebäude strahlt eine individuelle, nahezu museale Atmosphäre aus. Historische Baustoffe finden sich überall in Haus und Garten. Die liebevoll eingerichteten Gästezimmer sowie die Ferienwohnung verfügen über einen ganz besonderen Charme.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Ihre Mila Schrader und das Dorfcafé-Team

Freude schenken durch Gutscheine

Geben Sie z.B. in dem Feld Freitextsuche das Wort Gutschein oder Brunch ein, klicken Sie auf »OK« und wählen Sie aus.

 

Oder treffen Sie bei der Detailsuche in den Rubriken »Bücher« oder »Gutscheine« Ihre Wahl und klicken Sie auf »OK«, dann werden Sie zum entsprechenden Produkt geleitet und können es bestellen, wenn Sie möchten.

Kontakt

Mila Schraders

Dorfcafé Alte Schule

Edition :anderweit Verlag GmbH

 

Hinter den Höfen 7 
29556 Suderburg OT Hösseringen

 

Fon: 0 58 26 - 83 43

Fax: 0 58 26 - 83 97

 

info@dorfcafe-hoesseringen.de (allgemein)

zimmer@dorfcafe-hoesseringen.de

(Zimmer und Ferienwohnung)

edition@anderweit.de

(Verlagsanfragen und Bücher)

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

Dorfcafé und Tante-Emma-Laden

täglich, auch an Sonn- und Feiertagen   7.30 - 18.00 Uhr *

* für Hausgäste und angemeldete Gruppen auch abends

 

Warme Küche

täglich   11.30 bis 18.00 Uhr *

  

 

Aktuelles Wetter

Donnerstag, 26.10.2014

  • Suderburg
  • 13° C

©: WetterOnline

Newsletter-Anmeldung